Schulewirtschaft Roth-Schwabach
Redaktion: Detail

Abfrage bei Betrieben für den Portfolio-Ordner 2019/2020 läuft

Derzeit wird über die Geschäftsstelle des Arbeitskreises abgefragt, welche Betriebe und Einrichtungen sich an der 6. Auflage des Portfolio-Ordners beteiligen möchten. Bis Mitte Mai haben Sie Gelegenheit zu antworten.

Sie hätten gerne nähere Informationen? Nachstehend das Wichtigste in Kürze:

Der Ordner ist mit einem Register ausgestattet und einheitlich gestaltet. Die Schüler bekommen ihn am Anfang der Berufsorientierungsphase (je nach Schulart in der Klassenstufe 6 bis 9) und sammeln darin alle Unterlagen auf dem Weg in den Beruf.
Die Schüler zahlen einmalig einen Beitrag in Höhe von 3,-- € pro Ordner. Die Finanzierung des Restbetrages der entstehenden Kosten erfolgt über die Beiträge der inserierenden Firmen.

Betriebe und Einrichtungen erhalten die Möglichkeit, sich zu präsentieren, ihren Betrieb vorzustellen und für ihre Ausbildungsmöglichkeiten zu werben.

Folgende Alternativen stehen zur Verfügung:

 -      Eine ganze DIN-A-4-Seite zum Einheften in den Ordner –- 400 € netto pro Auflage

-       Eine halbe DIN-A-4-Seite (obere oder untere Hälfte) - 200 € netto pro Auflage

-       Eine Textzeile (Format 21 x 3 cm) mit Firmenname, Firmenlogo, Webseite und/oder QR-Code - 100 € netto pro Auflage

Ihre Aufgabe: Gestalten der Anzeige und Liefern der Vorlage in druckfähiger Auflösung (Format pdf, 300 dpi).
Wir koordinieren: Das Drucken, Lochen, Sortieren und Einlegen der Blätter sowie das Verteilen der Ordner an die Schulen.

Sie möchten dabei sein? Antwortvordruck

Sie haben noch Fragen? Kontakt